Unterricht

Unterschiedliche Lernvoraussetzungen der Kinder sind für alle selbstverständlich. Die verschiedenen Bedürfnisse, Fähigkeiten und Lerntempi unserer Kinder finden natürlich auch Berücksichtigung im Unterricht. Das Prinzip der Differenzierung hat oberste Priorität.

Die Kinder lernen sowohl in leistungsheterogenen als auch in leistungshomogenen temporären Lerngruppen und wie in der Schulanfangsphase auch in altersgemischten Gruppen. Lernausgangstests weisen den Weg für die individuelle Förderung. Es werden regelmäßig mit den Eltern Gespräche zum Lernstand der Kinder geführt. Unterricht findet nicht nur in der Schule statt, sondern auch an vielen verschiedenen anderen Orten. Ausflüge und Klassenfahrten gehören zu unserem Schulalltag.

Comments are closed