TuWaS!

 

Wir beteiligen uns an dem Projekt „TuWas!“ (Technik und Naturwissenschaften an Schulen!), das die Freie Universität Berlin gemeinsam mit der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durchführt. Unser Ziel ist es, das forschende Lernen auch im Naturwissenschaftlichen Unterricht (NaWi) in den 5. und 6. Klassen zu fördern. Vielfältige Materialsammlungen ermöglichen es den Schüler*innen, naturwissenschaftliche und technische Themen mit Hilfe von unterschiedlichen Experimenten zu bearbeiten und sie dafür zu begeistern.

In der Unterrichtseinheit „Chemische Tests“ untersuchen die Kinder zum Beispiel fünf unbekannte Substanzen aus dem Haushalt (Zucker, Stärke, Natron, Alaun, Talkum). Sie beobachten, wie diese Substanzen mit Wasser, Essig, Jod und Rotkohlsaft reagieren. Am Ende der Einheit wenden die Kinder ihre neuen Fähigkeiten und das Gelernte praktisch an.

Comments are closed