Wedding meets Pankow

In Kooperation mit dem Präventionsbeauftragten der Polizei, der Evangelischen Schule Pankow und der Wedding-Schule ist im Jahr 2008 das Projekt „Wedding meets Pankow“ entstanden.

Es ist ein Projekt zur Gewaltprävention, das in der 5. Klasse startet und in der 6. Klasse fortgesetzt wird.

Jährlich treffen sich Schüler*innen aus beiden Schulen und diskutieren über ihre unterschiedliche kulturelle und konfessionelle Herkunft und erfahren etwas über die Lebenswelt der jeweils Anderen. Die Förderung von Verständnis, Toleranz und Gemeinschaft und eine Anti-Gewalt-Veranstaltung stehen dabei im Vordergrund.

Comments are closed