Kulturvermittlung

RAA-Schulmediation

Eine ausgebildete muttersprachliche Roma-Schulmediatorin unterstützt unsere Arbeit. Sie betreut Roma-Schüler*innen und ihre Flüchtlingsfamilien aus dem ehemaligen Jugoslawien mit dem Ziel nachhaltiger Förderung und schulischer Integration. Das Projekt setzt bei den Problemen wie auch den Ressourcen der Schule und der Familien an und trägt dazu bei, dass der Leistungserfolg der Kinder steigt und sie von Anfang an regelmäßig die Schule besuchen.Die Mediatorin

  • kooperiert eng mit den verantwortlichen Lehrkräften,
  • begleitet die betreffenden Schüler*innen im Unterricht,
  • vermittelt den Kontakt zwischen Elternhaus und Schule durch den Abbau von sprachlichen und kulturellen Barrieren,
  • unterstützt Hausbesuche.

Das Projekt wurde im Oktober 2007 mit dem dritten Preis des Berliner Präventionspreises 2007 ausgezeichnet.

______________________________________________

mehr

Comments are closed