Ausschreibung: KÜNSTLER*INNEN AUS BILDENDER KUNST, MUSIK UND TANZ GESUCHT

In der Wedding-Schule wird nun bereits in der fünften Runde ein Cross-Over-Projekt aus Musik, Tanz und bildender Kunst umgesetzt. Dazu gehören eine gemeinsame Konzeptentwicklung, das Training und verschiedene Aufführungen zum Ende des Schuljahres.
Starten soll das Projekt im Januar und muss auf die bereits vorhandenen Konzeptideen und Trainingsansätze der derzeit beteiligten Künstler*innen aufbauen. Die Anstellung erfolgt bis zum Schuljahresende auf Honorarbasis. Umfang und Höhe sind Inhalt der Bewerbungsgespräche.
Wenn Sie eine Qualifikation in einem der Bereiche vorweisen können (Studienabschluss) und über Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kindern in anspruchsvoller sozialer Lage haben, melden Sie sich bitte bis 15.12.2019 unter plorenz@wedding-schule.de!

Kommentare sind geschlossen.