Willkommen

Aktuell

Liebe Eltern der Wedding-Schule,

die Senatsbildungsverwaltung hat weiteren Öffnungsschritte beschlossen.

Ab Dienstag, dem 09.3.2021, werden auch den Kindern der Klassen 4-6 wieder drei Stunden Unterricht pro Tag in der Schule angeboten. (Montag, der 08.03.21, ist ein Feiertag und somit findet kein Unterricht und keine Betreuung statt). Alle weiteren Informationen finden Sie hierzu in unserem Elternbrief vom 02.03.

Seit Montag, dem 22.2.2021, werden den Kindern der Klassen 1-3  drei Stunden Unterricht pro Tag in der Schule angeboten. Alle weiteren Informationen finden Sie hierzu in unserem Elternbrief  vom 15.02.

Ebenso finden Sie hier den Antrag auf Notbetreuung.

Beste Grüße und bleiben Sie gesund!

Das Leitungsteam der Wedding-Schule

 


Kinder-Not-Hilfe

Quelle: https://twitter.com/senbjf/status/1340643116110385153?s=21


Emil, der innere Schweinehund

In diesem Video findet ihr Tipps und Tricks was ihr tun könnt, wenn Emil Euch vom Lernen abhalten möchte.

Viel Spass und liebe Grüße,

M. Sambeth-Stein, Psychologe an der Wedding-Schule


Schulsozialarbeit

Auf das Bild klicken, um das Video zu starten.

Wir sind ab dem 8.02.2021 täglich von Montag bis Freitag von 09 bis 13 Uhr vor Ort in der Schule zu erreichen. 

Telefonisch können Sie uns von Montag bis Freitag von 8:00 Uhr bis 15:00 Uhr  unter folgenden Nummern  erreichen:

  • (030) 901844233 (Schule)
  • 0173 2560486 (Frau Vanassche)
  • 0173 9135505 (Stefan Fischer)
  • 0162 1639440 (Frau Glas )

Oder per Mail :

  • Frau van Veenendaal:      m.veenendaal[at]tandembtl.de  (auch während der Schulferien)
  • Herr Fischer:                     s.fischer[at]tandembtl.de
  • Frau Vanassche:               m.vanassche[at]tandembtl.de
  • Frau Glas:                         m.glas[at]tandembtl.de
  • Frau Lanzell:                     j.lanzell[at]tandembtl.de

LernBrücken

Hier finden Sie einen interessanten Artikel zu unserem Projekt an der Wedding-Schule im Rahmen von „LernBrücken“!


Wenn die Schule zu Hause stattfindet – Tipps für Familien

Liebe Eltern,

als Eltern können Sie weder den Schulunterricht ersetzen noch die Rolle der Lehrkraft einnehmen. Die inhaltlichen Aufgaben bekommt Ihr Kind von der Schule gestellt. Ihre Aufgabe wird es sein, Ihr Kind zu unterstützen und zu motivieren. Unter diesem Link finden Sie Tipps und Anregungen um die kommenden Wochen gut zu gestalten.

Hier geht es zu einer Liste von ausgesuchten externen Links, mit denen zu Hause zusätzlich gearbeitet werden kann.


Hilfsangebote für Familien

Liebe Eltern, lieber Kinder,

durch das Corona- Kontaktverbot sind wir alle nun viel zu Hause und zusammen. Das ist eine ungewohnte Situation. Es kann zu Krisen und Problemen kommen. Hierfür gibt es, auch in dieser Zeit, Hilfen:

Das Kinderschutzzentrum Berlin hilft bei Fragen zu Erziehung und Familienkonflikten telefonisch unter: 030 / 683 911-0 (Krisentelefon).

Die EFB (Erziehungs- und Familienberatung) Berlin: hilft auch per Chat (Beratung). Die telefonische Beratung ist in Vorbereitung. Die Online-Beratung richtet sich an Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene, Eltern sowie Angehörige. Sie ist anonym und kostenlos. Die Daten werden sicher übermittelt.

Auch das Jugendamt Mitte ist weiter, Montag bis Freitag von 8:00-18:00h für Notfälle erreichbar, unter der Hotline: 030/90182-55555.

Der Berliner Krisendienst hilft schnell und qualifiziert bei psychosozialen Krisen und akuten seelischen und psychiatrischen Notsituationen. Kostenlos. 24 Stunden am Tag.  Auf Wunsch auch Anonym. Die Telefonnummer für Mitte lautet: 030 39063 10


Unsere Website wird derzeit umgebaut. Aktualisierungen gibt es deshalb gerade nur im Bereich „Aktuelles“!

 

Kommentare sind geschlossen.